Feldküchenlexikon

Karl-Rudolf-Fissler

Karl Rudolf Fissler von der Firma Fissler aus Idar-Oberstein erfand den Feldkochherd im Jahr 1892, der sich schnell in vielen Armeen durchgesetzt hat. Dieser Anhänger war der erste seiner Art, der ausschließlich für Kochzwecke ausgelegt war. Ältere verwendungsgleiche Fahrzeuge waren zumeist aus Vorrats-Wagen umgebaut und mussten zum Kochen hergerichtet werden. Der Feldkochherd erleichterte die Zubereitung der Speisen erheblich und sie konnten während der Bewegung gekocht oder warmgehalten werden.

 

Ihr wollt mehr über die Geschichte der Feldküchen und Gulaschkanonen wissen?

Dann klickt bitte hier.

Warum habe ich diese Seite Feldküchenlexikon genannt?

Ich möchte hier versuchen etwas Licht in das Dunkel der verschiedenen Feldküchen, Feldküchentypen und auch der verschiedenen Feldküchen und Gulaschkanonenhersteller zu bringen.

Wer schon einmal versucht hat, Infos über Feldküchen und Gulaschkanonen zu finden, weiß wie schwierig es ist, etwas zu finden.

Ich wollte hier auch für alle die sich einen Überblick über die verschiedensten Feldküchen und Gulaschkanonen verschaffen möchten, eine Art Nachschlagewerk schaffen.

 

Das Feldküchenlexikon ist untergliedert in:


Viel Spaß beim Stöbern!

IP