NVA Anhängerfeldküche FKÜ 120/88

Die Anhängerfeldküche 120/88 schließt den Baureihen von Feldküchen in der DDR.

Auch diese Feldküche wurde im Wärmegeräte Werk Dresden einem Betrieb des Kombinates "NAGEMA" hergestellt, zu dem auch der Betrieb "ASCOBLOCK" gehörte..

Im gegensatz zu den bis dahin gefertigten Feldküchen, die sich vom Grundaufbau alle sehr ähnlich waren, wurde diese komplett neu entworfen.

Es war die erste Auflaufgebremste Feldküche mit einer Bedienerfreundlichen Arbeitshöhe, und Doppelwandigen Edelstahlkesseln der Firma "ASCOBLOCK".

Leider noch in Arbeit