Chili Rezept der Bundeswehr

Ach bei diesem Rezept kenne ich den Autor nicht.

Zutatenliste für ca. 100 Portionen


15 Kilo Rindsgehacktes ( mittelgrob gewolft )

3 Kilo Kidney-Bohnen  ( aus der Konserve )

3 Kilo Tomaten enthäutet und geschält  ( aus der Konserve )

3 Kilo Tomatenpüree  ( aus dem Tetra - Pack )

3 Kilo Chilibohnen in Sauce  ( aus der Konserve )

30 Esslöffel Chilipulver  ( man kann auch weniger nehmen )

16 Gemüsezwiebeln , in Würfel geschnitten  ( viel Spaß .... )

10 Paprikaschoten " Ampel "  ( grün, rot, gelb in Streifen geschnitten )  

4 Esslöffel Zucker

Salz

Herstellung in der " Gulaschkanone "


Das Hackfleisch wird im Kessel mit Siebeinsatz cross angebraten, danach kann das Fett   abgelassen  werden.

Nach dem Fett ablassen mit etwas Gemüsebrühe auffüllen und alle anderen Zutaten untermengen.

Jetzt sollte man das Feuer wegnehmen und bei fest verschlossenem Druckdeckel ca.0,5 Stunden köcheln lassen.

Abgeschmeckt wird mit Salz und Pfeffer.

Etwas gehackter Knoblauch gibt den Bohnengulasch den richtigen " Pfiff ".

 

Tipps und Tricks!

 

keine Besonderen.