Erbsensuppe mit Speck

Entnommen aus dem Rezeptbuch, der DRK-Kochgruppe Bremen.



Zutatenliste für ca. 100 Portionen


10 Kg Erbsen

2 Kg frisches Suppengrün

2 Kg frische Zwiebeln

2,5 Kg frische Karotten                             

10 Kg frische Kartoffeln                   

2 Kg gesteiften Speck

4 Kg Kochwurst

6 Kg Fleischwurst

Salz

Pfeffer

Majoran

gekörnte Brühe

 

Herstellung in der " Gulaschkanone "


Die Erbsen mit Salz am Vortag einweichen. 
Am Vortag können auch das Suppengrün, die Kartoffeln und die Karotten geschält und gewürfelt werden.

Alles gut bedecken.

Die Erbsen mit dem Majoran kochen lassen. Nach 30 Min. dann das Suppengrün hinzufügen.

In der Zwischenzeit den Speck und die Zwiebeln würfeln. Dann den Speck und die Zwiebeln mit etwas Majoran anbraten. Wenn alles angebraten ist, zu der Suppe geben.

Die Erbsen mit dem Majoran kochen lassen. Nach 30 Min. dann das Suppengrün hinzufügen.

Die Suppe zum kochen bringen, dann die Kochwurst dazugeben

Etwa 45 Minuten vor Ende der Garzeit werden die Kartoffeln hinzugefügt und nach weiteren 25

Minuten werden die Karotten dazugegeben. Alles dann noch etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann wird

die Fleischwurst hinzugefügt und die Suppe wird dann mit Salz, Pfeffer und evtl. Brühe abgeschmeckt.

 

Tipps und Tricks!


Die Kochzeit beträgt etwa 2 1/2 Stunden.